Projekt „Sports4Kids“ mit Sportfest gestartet

v.l.n.r.: Karl-Heinz Danger (Vorsitzender des Sportverbandes Detmold), Frank Hilker (Kämmerer und I. Beigeordneter der Stadt Detmold) und Michael Peuker (Stadt Detmold) mit Sohn Jonathan präsentieren den Sports4Kids-Gutschein und das Maskottchen „Hermi“.
Foto: Stadt Detmold

Mit einem Sportfest Anfang Juni startete das Projekt „Sports4Kids“ offiziell in Detmold. Bei Spiel, Spaß und Sportvorführungen bekamen alle Detmolder Kinder, die bis dato in 2018 ihren vierten Geburtstag gefeiert haben, ihren Gutschein von Detmolds Kämmerer und Projektinitiator Frank Hilker sowie Karl-Heinz Danger, Vorsitzender des Sportverbandes Detmold, überreicht.

„Sport und Bewegung sind wichtig für eine gesunde Entwicklung von Kindern. Mit dem Gutschein soll allen Detmolder Kindern die Möglichkeit gegeben werden, in einem Verein Sport zu machen. Natürlich erhoffen wir uns, dass die Kinder auch nach dem kostenlosen Jahr weiter im Sportverein Mitglied bleiben“, so Frank Hilker. Eingerahmt wurde das Sportfest mit Vorführungen des TuS Eichholz-Remmighausen, des Sandokai Detmold und der Sportfreunde Berlebeck-Heiligenkirschen. Zudem boten Vereine, Kindertagesstätten und die Handballabteilung des HSG Blomberg-Lippe mit Schirmherrin Gisa Klaunig Sportspiele für die jungen Besucher an. Die Kinder, die ihren Gutschein nicht beim Sportfest abgeholt haben, bekommen ihn per Post nach Hause geschickt. In Zukunft erhalten die Kinder die Gutscheine zu ihrem vierten Geburtstag in ihrer Kindertagesstätte. Sollte ein Kind keinen Kindergarten besuchen, können die Eltern den Gutschein beim Fachbereich 2 – Jugend, Schule, Sport der Stadt Detmold anfordern.

Das Ziel von Sports4Kids ist es, Spaß an Spiel, Sport und Bewegung schon in jungen Jahren zu vermitteln und nachhaltig im Alltag von Kindern zu verankern. Dafür erhält jedes Detmolder Kind zum vierten Geburtstag einen Gutschein im Wert von 50 Euro über eine einjährige Mitgliedschaft in einem Detmolder Sportverein. Erprobt wird das Programm bereits seit einigen Jahren in Bielefeld. In der Residenz setzt die Stadt Detmold das Projekt in Kooperation mit dem Sportverband Detmold e. V. um. Finanziert wird Sports4Kids durch eine Sockelfinanzierung im städtischen Haushalt sowie durch die Sponsoren Sparkasse Paderborn-Detmold und LIONS Club Detmold.

Alle Informationen zum Projekt Sports4Kids sowie eine Übersicht über die Detmolder Sportangebote finden Sie auch im Internet unter sports4kids.detmold.de.

Stadt Detmold

LZ-Bericht über die Veranstaltung: Link