Sportverband Detmold bei Facebook und Instagram  

Appell zur Energieeinsparung

Liebe Sportfreunde,

wie ihr alle wisst, hat die Bundesregierung die zweite Stufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Es gilt demnach die „Alarmstufe“. Es besteht der Aufruf der Bundesregierung, Energie/Erdgas zu sparen. Die Stadt Detmold hat darauf bereits mit einem ersten Schritt reagiert und entschieden, dass die Freibäder nicht mehr beheizt werden. In einem zweiten Schritt hat man davon abgesehen, die Warmwasseraufbereitung in den Turn- und Sporthallen nach den Sommerferien wieder zu aktivieren. Inzwischen hat der Verwaltungsvorstand der Stadt Detmold entschieden, diese Maßnahme zumindest bis zum Ende der Herbstferien (16.10.2022) fortzusetzen, um mögliche Probleme in den Wintermonaten zu verhindern.

Die Stadt Detmold hat jedoch keinen Zugriff auf Turnhallen und Sporthäuser, die in Vereinsregie geführt werden bzw. auf Vereine, denen die Eigenverantwortlichkeit der Energiekosten der städt. Sporthäuser/Sporttrakte übertragen wurde und die die Kosten i.d.R. selbst mit dem Versorgungsunternehmen abrechnen. Daher möchte ich als Vertreter des Sportverbandes Detmold e.V. heute einen Appell an euch richten, ebenfalls – im Sinne der Solidarität – auf eine Warmwasseraufbereitung vorerst zu verzichten und auf eine generelle Energieeinsparung zu achten.

Aufgrund der aktuellen Situation und der politischen Diskussion über mögliche Einsparmaßnahmen von Energie halte ich diese Maßnahme nicht nur für absolut vertretbar, sondern vor dem Hintergrund allgemein stark ansteigender Energiepreise und der von den Vereinen zu leistenden Betriebskostenzahlungen, sogar für dringend zu empfehlen.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele von euch diesem Aufruf folgen und hoffe, dass sich die Lage alsbald möglich entspannt. Wie auf der Mitgliederversammlung zugesagt, bleibt der Sportverband zu diesem Thema mit der Stadt im engen Austausch, wird euch bei Neuigkeiten umgehend informieren und hofft auf einen Runden Tisch zu diesem Thema direkt nach den Herbstferien, wenn klar ist, wie es dann weitergeht!

 

Carsten Lemm, Vorsitzender

clemm@sportverband-detmold.de

Birkenhügel 1. 32760 Detmold