Tag: Sportabzeichen

Die Saison für das Sportabzeichen beim VFL Hiddesen startet am 8. Juni

Bitte laden Sie HIER die PDF-Datei mit allen nötigen Informationen herunter.

Stadt und Sportverband ehrten die erfolgreichen Sportabzeichen-Erwerber

Teilnehmer der Sportabzeichen-Ehrung (Foto: Weidmüller)

Zur Ehrung der erfolgreichen Erwerber des Deutschen Sportabzeichens fanden die Stadt Detmold und der Sportverband Detmold eine neue würdige Umgebung bei Weidmüller im Neubau an der Klingenbergstraße.

In seinem Grußwort wies Andreas Uhlitz, auch verantwortlich für das Betriebliche Gesundheitsmanagement von Weidmüller auf die vielfältigen Sport- und Fitnessangebote für die Mitarbeiter hin. Badminton, Volleyball, Laufschule, Tischtennis, Mountainbiking, Tennis, Fußball, Skifahren und Drachenbootrennen gibt den Firmenangehörigen eine abwechslungsreiche Sportbetätigungs-Landschaft, die derzeit von 652 Mitarbeitern aktiv wahrgenommen wird. 24 Weidmüller-Sportler hatten am Hermannslauf teilgenommen und die Betriebsgemeinschaft absolvierte das Sportabzeichen mit 47 Erwerberinnen und Erwerbern. „Couchpotatoes werden zu Fitnesscracks“ so die Bewerbung für das Sportabzeichen innerhalb des Betriebs.

Bürgermeister Rainer Heller gab in einem weiteren Grußwort einen Einblick in seine persönlichen Sportaktivitäten mit der Teilnahme am Hermannslauf (als Starter!) und dem Deutschen Wandertag. Er ist allerdings auch ein guter Fußballer, wie der Chronist aus eigener Anschauung weiß. Die bisherigen Bemühungen um das Sportabzeichen waren zwar weniger erfolgreich – aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Weiterlesen

Ohne Ehrenamt läuft im Sportverein bei der Sportabzeichenabnahme nichts!

Begüßung zum Tag der Ehre (Foto: W. Benning)

Ehrungen für Aktive sowie Dank und Anerkennung für fleißige Helfer beim Sportabzeichen-Aktionstag

Bereits in seiner Jahreshauptversammlung hatte der Sportverband Detmold die Initiative Ehrenamt des Landessportbunds mit dem „Tag der Ehre – 365 Aktionen fürs Ehrenamt“ seinen Mitgliedssportvereinen vorgestellt mit dem Hinweis darauf, dass der Sport seinen hohen gesellschaftspolitischen Stellenwert den ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten verdankt, die sich tagtäglich mit viel Leidenschaft für die Allgemeinheit einsetzen. Damit gilt diesen Menschen höchste Anerkennung und Wertschätzung, die sie jedoch leider im Alltag viel zu selten erfahren. In Kenntnis dieses Umstands hat der LSB nunmehr in seiner nachhaltigen 5-Jahres-Initiative mit kreativen Aktionen in verschiedenen Kategorien um die Gewinnung von neuen Ehrenamtlichen, deren begleitende Einarbeitung und Unterstützung sowie Wertschätzung durch Dank und Anerkennung geworben.

Letzteres war für den Sportverband Detmold ein Signal, um anlässlich des „Sportabzeichen-Aktionstags“ Danke zu sagen an alle fleißigen Mithelfer, die wie so oft in den vergangenen Jahren so auch 2017 mit dazu beigetragen haben, dass erneut hervorragende Leistungen bei der Erringung von Sportabzeichen zu verzeichnen waren. Ohne die Herrichtung der Sportstätten, die Zeit- und Weitenmessung, die Eintragung in Wettkampflisten und das Catering wären sportliche Erfolge nicht darstellbar gewesen.

Allein bei dem Spitzenreiter der Vereine, dem VfL Hiddesen, gibt es ein Team, bestehend aus mehr als 20 Prüfern und Helfern, die jeden Montag ab 17.30 Uhr auf dem Hiddeser Bent zur Verfügung stehen! Selbst ein Sportlehrer allein kann ohne Helfer nicht erfolgreich in der Schule das Sportabzeichen abnehmen! Zudem trägt der Sportabzeichen-Obmann des Sportverbandes Arnold Bauer seinen Teil im Rahmen von ehrenamtlichem Einsatz zum Gelingen bei. So konnte der Sportverband Detmold insgesamt 70 Ehrenamtler auf dem Hiddeser Bent begrüßen und für die geleistete Arbeit Dank sagen.

Weiterlesen

Einladung zu einem Runden Tisch über aktuelle Themen

  • Am Dienstag, 14.6.2016,
  • um 19.30 Uhr,
  • im Jugendraum des TUS Eichholz-Remmighausen am Sportplatz

Themen:

  • Sport und Flüchtlinge –aktueller Stand und Erfahrungsaustausch–
  • Änderung der Benutzungsordnung für Sporteinrichtungen städtischer Schulen in Detmold –Änderungsantrag und Austausch über Bedarfe-
  • Sportabzeichen –laufende Aktivitäten–
  • Verschiedenes

Einladung zur Informationsveranstaltung Sportabzeichen

  • stopwatch-259303_1280Am Dienstag, den 26.1.16
  • um 19.00 Uhr
  • im „Vereinstreff“ des Detmolder Turnvereins von 1860 e.V., Georg-Weerth-Str. 17

Tagesordnung:

  1. Bericht des Sportabzeichenbeauftragten über das vergangene Jahr
  2. Geänderte Bedingungen und Verteilung der 2016er Unterlagen
  3. Handhabung der Sportabzeichenabnahme und Datenverarbeitung. Vorstellung des „Naumann-Programms“ durch Herrn Naumann. Bericht über die Erfahrungen mit dem „Naumann-Programm“ beim VFL Hiddesen.
  4. Sportabzeichenehrung für 2015
  5. Wie können wir weitere Vereine und Schulen motivieren, an der Sportabzeichenabnahme teilzunehmen?
  6. Verschiedenes

Sportabzeichentage der SG Handball Detmold

Sportabzeichentag der SG Handball Detmold (Foto: Ralf Volk)

Sportabzeichentag der SG Handball Detmold (Foto: Ralf Volk)

Sportabzeichentag der SG Handball Detmold (Foto: Ralf Volk)

Sportabzeichentag der SG Handball Detmold (Foto: Ralf Volk)

SG Handball Detmold zeigt tollen Gemeinschaftsgeist

Am Freitag dem 21.08.2015 trafen sich 39 Handballerinnen und Handballer auf dem Hiddeser Bent, um dort gemeinsam das Sportabzeichen zu absolvieren.

Insbesondere die Damenteams, sowie die erste Herrenmannschaft nahmen in großer Zahl teil. Das Sportabzeichenteam des VfL Hiddesen sorgte für eine optimale und zügige Abnahme der sportlichen Leistungen, so dass die Athletinnen und Athleten schnell zum gemütlichen Teil mit Bratwurst im Brötchen und isotonischen Getränken übergehen konnten. Am Grill vertrat Jens Rubart das Mixed-Team. Für die Gemeinschaft der Seniorenteams war der Abend ein toller Erfolg, der für die Zukunft hoffen lässt.

Am 22.08.2015 fand vormittags der Sportabzeichentag der Jugendmannschaften statt. Dieses Event wurde in bewährter Weise von Petra Pagel begleitet. Hier fanden sich ca. 40 Kinder und Jugendliche ein, die sich bei strahlendem Wetter sportlich betätigten. Bei den älteren Jugendteams war hinsichtlich der Teilnahme noch viel Luft nach oben erkennbar. Der Förderverein (FörJu) unterstützte die jungen Sportlerinnen und Sportler mit kühlen Getränken und Obst.

Ein ausdrücklicher Dank geht an das Sportabzeichenteam, Jens Rubart und den Förderverein der Handballjugend für ihr tolles Engagement.

Bericht: Rolf Volk

Sportabzeichenaktionstag auf dem Hiddeser Bent

Nadine macht es vor.

Nadine macht es vor.

Nach der erfolgreichen Idee und Durchführung im Vorjahr hat der Sportverband Detmold e.V., zusammen mit dem VFL Hiddesen e.V., auch in diesem Jahr einen Sportabzeichenaktionstag am 05.05.2014 durchgeführt. Zahlreiche prominente Gäste, vom MdL Dennis Maelzer, vielen Ratsmitgliedern bis hin zu unserem Bürgermeister Rainer Heller, haben der Veranstaltung einen angemessenen und würdigen Rahmen gegeben. Da die Kräfte der Kommunalpolitiker derzeit hauptsächlich im Wahlkampf gebunden sind, verzichteten diese Gäste ausnahmslos auf eine Teilnahme an der Veranstaltung.

Besonders unserem Bürgermeister war der letztjährige (verletzungsbedingte) Abbruch der Aktion beim Weitsprung noch in bester Erinnerung. Unser Dank gilt besonders den zahlreichen Helferinnen und Herlfern des VFL Hiddesen, die der Sportabzeichenobmann Rolf Meierhenrich wieder zur Teilnahme motivieren konnte. Vorbildlich. Dank auch an unsere FSJ-lerin Nadine Jarosch, die mit den Teilnehmern ein Aufwärmtraining durchführte. Vielleicht lag es daran, dass die Veranstaltung diesmal ohne Verletzungen ablief.

Weiterlesen