Tag: Informationsveranstaltung

Bericht über den Runden Tisch

Teilnehmer des Runden Tisches (Foto: Egon Penner)

„Runder Tisch“ des Sportverbands am 11.9.2019 bei der Lippischen Landes-Zeitung

Sebastian Lukas, einer der Sportredakteure der LZ, begrüßte die Vertreter der teilnehmenden Vereine, der Stadt Detmold und des Sportverbands und führte als Moderator zusammen mit Karl-Heinz Danger durch die Versammlung mit folgenden Themen:

Pressearbeit, Zusammenarbeit mit der LZ:
In der Vergangenheit sind Irritationen bei den Vereinen und dem Sportverband hinsichtlich der gelieferten Pressemitteilungen und deren Gewichtung und Aktualität des Erscheinens in der LZ entstanden.

S. Lukas schilderte das Erscheinungsbild und redaktionelle Hintergründe des Sport-Lokalteils. Es sei zweckmäßig, Vereinsberichte der Sportlokalredaktion zuzusenden, die aufgrund des Inhalts entscheidet, ob eine Aufnahme in der Sport-Lokalseite oder eine Weiterleitung für die Beilage „Wir in Lippe“ erfolgt. Die geschilderte Erscheinungsverzögerung von fünf Wochen soll eine Ausnahme bleiben. Bei rd. 480 Sportvereinen in Lippe sei es manchmal schwierig, allen Vereinen gerecht zu werden. Er ermunterte die Vereine, den Weg über mail und Telefon zur Lokalredaktion zu suchen. Aktuelle Planungen eines Vereins sollten ca. 2-3 Wochen vorher gemeldet werden, wenn ein Bericht erforderlich sein sollte.

Es gab aber auch durchaus lobende Erwähnungen mancher Vereine, die eine zeitnahe und gelungene Sportberichtpräsentation in der Zeitung wohlwollend registrierten.

Die Erkenntnis, das Gespräch zueinander zu suchen oder miteinander im Gespräch zu bleiben statt durch mangelnde Kommunikation Frustration aufzubauen, zog sich wie ein roter Faden durch die Themen des runden Tischs, so wie auch in dem Folgenden:

Sportstättenförderung „Moderne Sportstätten 2022“:
Friedhelm Böger nahm Bezug auf die umfassende Info-Veranstaltung, in der die Vereine Meldebögen erhalten hatten, um generelles Förderinteresse zu bekunden. Von 17 Vereine kamen Rückmeldungen bezüglich existierendem Sanierungsbedarf. Er schilderte nochmals die Förderziele, Antragsvoraussetzungen und förderfähige Maßnahmen. Die Projektskizzen (Darstellung des Projekts sowie Kosten- und Finanzierungsplan) sollten von den Vereinen über das Förderportal – förderportal.lsb-nrw.de/startseite – beim LSB bis zum 31.3.2020 eingestellt werden. Vorher wird der Sportverband mit den betreffenden Vereinen klärende Gespräche führen.

Die verteilte Vorlage „Tipps zur Gestaltung der Vertragsgrundlagen“ ist diesem Beitrag angehängt.

K.-H. Danger hat für eine weitere Info-Veranstaltung in Paderborn am 21.10.19 einen Kleinbus organisiert; Interessenten sollen sich bei ihm melden.

Sponsoring der Stadtwerke:
Die Vereine erhielten die schriftliche Zusammenstellung der Sportförderung der Stadtwerke und des Sportverbands, woraus auch hervorgeht, dass die Betriebskostenzuschüsse für vereinseigene Jugendräume ab 2020 gestrichen werden, was von Danger erläutert wurde.

Sports4Kids:
Ulrich Dubbert (Stadt Detmold) schilderte den Stand des Projekts mit dem Ziel, Kinder an Sportvereine heranzuführen.

Kindersporttag:
Der geplante Termin für den Kindersporttag 2.11.19 muss aus Termingründen auf Ende März 2020 verschoben werden. Die Vereine wurden gebeten, entsprechende Angebote dem Sportverband zu melden.

Verschiedenes / Aktuelles:
Während in den kreiseigenen Sporthallen (z.B. DBB-Halle) WLAN-Router vorhanden sind, ist dies z.T. in den Sporthallen der Stadt (Leopoldinum, Grüne Halle) nicht der Fall. Die anwesenden Vertreter der Stadt Detmold wurden gebeten, Maßnahmen in die Wege zu leiten, diese installieren zu lassen, um den Vereinen bei Hallennutzung die notwendigen administrativen Begleittätigkeiten zu ermöglichen.

Termine:
26.2.2020 = Sportlerehrung
24.3.2020 = Mitgliederversammlung des Sportverbands bei den Stadtwerken
14.8.2020 = Jubiläumsveranstaltung 50 Jahre Sportverband in der Stadthalle mit der Sportabzeichenehrung
15.8.2020 = Residenzlauf

Sportliche Anmerkung: Da der Residenzlauf am Tag nach der Jubiläumsfeier des Sportverbands stattfindet, bleibt abzuwarten, welche Kondition von Teilnehmern beider Veranstaltungen anlässlich des Laufs noch vorhanden sein wird. Demzufolge sollten in ausnahmsweiser Abänderung der Regularien die letzten drei Läufer zu Siegern erklärt werden, denn es steht bereits im Neuen Testament: Die Letzten werden die Ersten sein!

Norbert von Dahlen

Mustervertrag zum Downloaden: Mustervertrag

Einladung zu einem Runden Tisch

Der Sportverband lädt zu einem Runden Tisch ein:

  • am Mittwoch, den 11. September 2019
  • um 19:00 Uhr
  • in den Räumlichkeiten der Lippischen Landes-Zeitung, Ohmstraße 7, 32758 Detmold

Wir möchten uns neben anderen aktuellen Themen über folgende Schwerpunkte mit Euch austauschen:

  • Pressearbeit; insbesondere die Zusammenarbeit mit der LZ
  • Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022; aktueller Stand und Fragen zum Thema

Einladung zu einem Runden Tisch

Der Sportverband lädt zu einem Runden Tisch ein:

  • am Dienstag, den 06. November 2018
  • um 18:30 Uhr
  • in der Stratosphäre auf dem Gelände der Privatbrauerei Strate, Palaisstraße 1-13, 32756 Detmold

Wir möchten uns neben aktuellen Themen über folgendes austauschen:

  • Zukünftige Ausrichtung des Sportverbandes und Personalien
  • Aktuelles und Fragen zum Thema Datenschutz
  • Stand, Fragen und Probleme zum Thema Sports4Kids und Gutscheinsysteme
  • Sportentwicklungsplanung: Masterplan Sport 2025

Einladung zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Datenschutz im (Sport-) Verein

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen.

Der Sportverband Detmold lädt alle interessierten (Sport-) Vereine zu folgender VIBSS-Informationsveranstaltung ein:

  • Am Mittwoch, den 29. August 2018
  • im SOS-Kinderdorf, Gelskamp 25, 32756 Detmold
  • Beginn: 18.30 Uhr
  • Ende: ca. 21:00 Uhr
  • Referentin: Jutta Stock vom LSB NRW

Folgende Inhalte sollen besprochen werden:

  • Grundsätze des Datenschutzes
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Was ist im Verein zu tun?
  • Wird ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Recht am eigenen Bild
  • Haftung des Vereins und des Vorstandes bei Rechtsverstößen

Anhand konkreter Beispiele werden bei der Veranstaltung zahlreiche Tipps für die Umsetzung in der Vereinspraxis gegeben:

  • Die Fußballabteilung möchte Ergebnislisten und Fotos ihrer Spiele im Internet veröffentlichen.
  • Der Abteilungsleiter möchte eine Telefonliste aller Abteilungsmitglieder verteilen, um Fahrgemeinschaften bilden zu können.
  • Ein Sponsor bittet um eine Liste aller Mitglieder, um diesen Werbung zusenden zu können.
  • Der Trainer möchte sein Training über eine WhatsApp-Gruppe organisieren.

Und viele weitere Beispiele ….

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 22.08.2018 an whaase@sportverband-detmold.de.

Runder Tisch: Der Sportverband Detmold stellt sich neu auf

Foto D. Mahlitz

Die Sportlandschaft in Detmold blüht und gedeiht, bedarf aber in Zukunft der weiteren strukturellen Stärkung. Das war die Erkenntnis des „Runden Tisches“, zu dem der Sportverband Detmold (SSV) die Detmolder Sportvereine eingeladen hatte, um die zukünftige strategische Ausrichtung des Sportverbands, dessen Aufgaben, den erforderlichen Personaleinsatz und den notwendigen Finanzbedarf zu beleuchten. Als Moderatoren fungierten Patrick Busse vom Landessportbund NRW zusammen mit Karl-Heinz Danger, dem Vorsitzenden des SSV.

Den landesverfassungsrechtlichen Auftrag, dass Land und Kommunen den Sport fördern, begleitet der SSV als Sprachrohr der Detmolder Sportvereine, indem er diese gegenüber der Politik und der Verwaltung vertritt, wie es seiner Kernaufgabe entspricht. Bei 62 Vereinen im Sportverband mit 19.750 Mitgliedern und einem Organisationsgrad von mehr als einem Viertel der Bürger als Mitglied in einem Sportverein wird deutlich, dass diese Aufgabe einen erhöhten Stellenwert in unserer Gesellschaft besitzt. Organisiert sind durchschnittlich 318 Mitglieder pro Verein und insgesamt 6.300 Kinder und Jugendliche sowie 4.350 Senioren über 60 Jahre. Bei 1.300 Ehrenamtlichen und freiwilligen Mitarbeitern ergeben sich durch diese 220.000 Stunden Mitarbeit für den Sport im Jahr, was einer Wertschöpfung von über zwei Millionen Euro entspricht.

Weiterlesen

Einladung zu einem Runden Tisch über die zukünftigen Aufgaben des Sportverbandes

Der Sportverband Detmold lädt zu einem Runden Tisch ein. Dieser soll

  • am Dienstag, 23.1.18
  • um 19.30 Uhr
  • im Vereinstreff des Detmolder Sportverein
  • Georg-Weerth-Str. 17
  • 32756 Detmold

stattfinden.

Wir möchten uns im Vorfeld unserer Mitgliederversammlung, die am 20.3.18 stattfindet, mit unseren Vereinen über

  • die zukünftige strategische Ausrichtung des Sportverbandes,
  • unsere Aufgaben,
  • dem erforderlichen Personaleinsatz und
  • dem notwendigen Finanzbedarf

abstimmen.

Wir laden dazu alle Vereinsvorsitzenden und/oder deren Stellvertreter ein.

Einladung zu einem Runden Tisch über aktuelle Themen

Der Sportverband Detmold lädt zu einem Runden Tisch ein. Dieser soll

  • am Donnerstag, 7.9.17
  • um 19.30 Uhr
  • in der Alten Schule Bentrup
  • Zum Schulberg 16
  • 32756 Detmold

stattfinden.

Themen:

  • Vereinspressearbeit – Austausch mit Mitarbeitern der LZ-Sportredaktion
  • Sportstättennutzung in den Ferien, Erfahrungsaustausch
  • Kindersporttag, wie soll es weitergehen?
  • Verschiedenes, Aktuelles

 

Einladung zu einem Runden Tisch über aktuelle Themen

Der Sportverband Detmold lädt zu einem Runden Tisch ein. Dieser soll

  • am Mittwoch, 9.11.16
  • um 19.30 Uhr
  • im Vereinstreff des DTV 1860
  • Georg-Weerth-Str. 17
  • 32756 Detmold

stattfinden.

Folgende Themen wollen wir behandeln:

  • Änderung der Benutzungsordnung für Sporteinrichtungen städtischer Schulen in Detmold –Info über den aktuellen Stand der Verhandlungen und das weitere Vorgehen–
  • Sport und Flüchtlinge –Zuschüsse zu Sportausrüstungen, Unterstützung durch die Bürgerstiftung–
  • Kindersporttag –Ausblick auf den Kindersporttag 2017–
  • Torunfall –Rückblick auf den Vorgang und Konsequenzen für unsere Arbeit–
  • Werbebanner an Ballfangzäunen –Hintergründe und Stand der Korrekturen–
  • Verschiedenes, Aktuelles

Runder Tisch „Sport und Flüchtlinge“

Der Sportverband Detmold lädt alle Detmolder Sportvereine zu einem Runden Tisch ein. Dieser soll
am Mittwoch, 21.10.15
um 19.00 Uhr
im SOS-Kinderdorf e. V., Gelskamp 25, Detmold stattfinden.

Die Vertreter der Stadt werden zuerst über den aktuellen Stand und die weiteren Planungen informieren und sich den Fragen der Vereinsvertreter stellen. Danach soll gemeinsam erarbeitet werden, welche Unterstützungen und Angebote die Detmolder Sportvereine für die Flüchtlinge bieten können.

 

Einladung zu einem Runden Tisch

„Der Sportverband Detmold e. V. lädt zu einem Runden Tisch ein. Wir möchten uns gemeinsam mit den Vereinsvertretern über die Konsequenzen für das Ehrenamt nach dem Urteil im Prozess „Unfall in einer Augustdorfer Sporthalle“ austauschen, Lösungsmöglichkeiten zusammentragen und über das weitere Vorgehen abstimmen.

Dieses soll stattfinden
• am Donnerstag, 29.1.15
• um 19.30 Uhr
• im Vereinstreff des DTV von 1860 e.V., Georg-Weerth-Str. 17, Detmold