Lia Feline Mass für DJM qualifiziert

Gemeinsame Freude: Lia und Michael Gruhl nach dem gelungenen Wettkampf

Ein kleines Teilnehmerfeld von fünf Turnerinnen war am vergangenen Wochenende in Bünde zu den westfälischen Jugendmeisterschaften in den Altersklassen AK 12 bis 15 angetreten. Erklärtes Ziel war es dabei, die Qualifikation  für die nationalen Titelkämpfe zu schaffen, die am 28./29. März in Berkheim bei Stuttgart stattfinden. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass angesichts des frühen Wettkampftermins die Vorbereitungszeit verflixt knapp war.

Diejenige Turnerin, die neben den hohen Leistungsanforderungen mit dieser zusätzlichen Hürde am besten zurechtkam, war Lia Feline Mass von der KTV Detmold. Von ihren Betreuern Michael und Sabine Gruhl optimal eingestellt, gelang ihr ein fehlerfreier Wettkampf. Mit großer Konzentration absolvierte sie in der AK 12 Ihren Vierkampf, in dem sie am Schwebebalken mit 12,20 Punkten die Tageshöchstwertung aller Teilnehmerinnen turnte. Am Schluss hatte sie mit 43,75 Zählern die Qualifikationsnorm von 37 Punkten klar übertroffen und sich damit für  ihre erste Deutsche Meisterschaft gesichert. Ein tolles Ergebnis, über das sich auch Michael und Sabine Gruhl freuten, die mit ihrem Schützling fürs Erste zufrieden waren, auch wenn sie gleichzeitig noch Luft nach oben sehen. „Aber in den verbleibenden fünf Wochen verbleibt uns noch genügend Zeit, um an den Übungen noch ein wenig zu feilen.“ 

Bericht und Fotos: H.-J. Dörrer