Ü32 Stadtmeisterschaften wie in alten Zeiten

Die Sieger Post TSV Detmold und VFL Lüerdissen (Foto Privat )

Sonntag nachmittag am 26.02.17 bestätigte sich das Konzept Detmold und Lemgo gemeinsam bei einer Stadtmeisterschaft spielen zu lassen ganz deutlich. Nachdem der FCE Augustdorf auch hier spontan antrat und der SC Lemgo West leider kurzfristig absagte, trafen insgesamt 11 Mannschaften aufeinander.  Der ein oder andere Stadtmeisterschaftserfahrene Spieler oder Zuschauer fühlte sich in alte Zeiten zurück versetzt.

In den Gruppenspielen ging es spannend zur Sache. Und es wurde bis zum Schluss um jeden Meter gekämpft. Jedes geschossene Tor konnte am Ende der Gruppenspiele entscheidend sein.

So kamen am Ende die Mannschaften von der SG Hiddesen – Heidenoldendorf, Post TSV Detmold, VFL Lüerdissen und TSV Kirchheide weiter.

Die beiden Lemgoer Teilnehmer spielten den Lemgoer Stadtmeister unter sich aus. Der VFL Lüerdissen gewann souverän mit 5:0 Toren. Die beiden Detmolder Mannschaften spielten den Detmolder Stadtmeister aus. Der Post TSV Detmold gewann das Spiel mit 4:2.

Am Ende spielten der VFL Lüerdissen und der Post TSV Detmold noch den Gesamtsieger unter sich aus. Das Spiel konnte der VFL Lüerdissen souverän und klar für sich entscheiden.

Beide Mannschaften freuten sich über die Wanderpokale der Stadtwerke Detmold und Lemgo.