Familientag aus Sicht vom F.I.T, der Sportverwaltung und Sportverband e.V. war ein voller Erfolg

F.I.T-Mitarbeiterin Britta Dombrowski hatte an der Hüpfburg alle Hände voll zu tun. Die Hüpfburg war ein Magnet, auf der die Kinder bis 12 Jahre, voll auf Ihre Kosten kamen.

Uli Dubbert, Mitarbeiter Stadt Detmold (Sportentwicklungsplanung) und Christian Plesser, Geschäftsführer vom Sportverband Detmold e.V. betreuten die Wurfgeschwindigkeitsmessanlage. Auch hier war grosser Andrang zu verzeichnen. Jeder der knapp 300 Teilnehmer konnte an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ein herzliches Dankeschön geht an HSG Blomberg-Lippe, Arminia Bielefeld und TBV Lemgo Lippe für die Bereitstellung der tollen Preise (Freikarten, Trikots und Schals) für das Gewinnspiel.

v.links nach rechts: Uli Dubbert (Stabsstelle Sportentwicklungsplanung Stadt Detmold) , Christian Plesser (Sportverband Detmold e.V), Ulrich Kaltenborn (TBV Lemgo Lippe)

Auch Marc Oliver Schuster (Arminia Bielefeld) sowie vom TBV Lemgo Lippe Kerstin Diekmann (Mitarbeiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit),  Ulrich Kaltenborn (Geschäftsführer Marketing) und Spieler Isaias Guardiola weilten im Schlosspark und waren von der Resonanz absolut begeistert.