Category: Jugend

Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren in der Halle

Die Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren finden am Samstag, 13.1.18 und am Sonntag, 14.1.18

Ausrichter sind die Sportfreunde Berlebeck-Heiligenkirschen.

Spielpläne:
140118-MiniKicker-Spielplan-StadtmeisterschaftenDT
130118-F1Jgd-Spielplan-StadtmeisterschaftenDT
130118-E1Jgd-Spielplan-StadtmeisterschaftenDT
140118_D1Jgd-Spielplan2x4-StadtmeisterschaftenDT

Jamie Lynn Doberstein im Sprungfinale

Jamie Lynn Doberstein beim gebückten Tsukahara (Foto: H.-J. Dörrer)

Damit hatte selbst ihr Trainer Michael Gruhl nicht gerechnet; und auch für Stützpunktleiter Hans-Joachim Dörrer war es eine freudige Überraschung: Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen der Frauen, die im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes am 3./4. Juni in Berlin stattfanden, schaffte Jamie Lynn Doberstein (TuSpo Meißen) das Kunststück, sich für das Sprungfinale zu qualifizieren.

War es für das 12jährige Nachwuchstalent aus dem LLZ Kunstturnen Detmold schon eine tolle Leistung, den Endkampf der 32 besten deutschen AK 12-Turnerinnen erreicht zu haben, so wurde diese Premiere in der 5000 Zuschauer fassenden Max-Schmeling-Arena zu einer mit viel Herzklopfen verbundenen Bewährungsprobe. Schließlich muss man es erst einmal emotional verkraften, wenn die nationalen Titelkämpfe mit der Nationalhymne eröffnet werden.

Weiterlesen

Erneuter Kantersieg der KTV Detmold

v.l. Joana Klocke, Julia Grützediek, Merret Klein, Ina Ohlendorf, Miriam Bergmann, Jamie Lynn Doberstein, Mirja Gutzeit (Foto: H. J. Dörrer)

Auch am zweiten Wettkampftag in der WTB-Verbandsliga setzten die Turnerinnen der KTV Detmold ihre Siegesserie fort: Miriam Bergmann (Detmolder TV), Jamie Lynn Doberstein (TuSpo Meißen), Julia Grützediek, Mirja Gutzeit, Merret Klein und Ina Ohlendorf (alle TuS Helpup) sowie Joana Klocke (TV Lemgo)ließen wie schon beim Ligaauftakt der Konkurrenz keine Chance und landeten einen ungefährdeten Start-und- Ziel-Sieg. Sage und schreibe 14,55 Punkte betrug am Ende der Vorsprung vor der zweitplatzierten Mannschaft vom TV Olpe.

Aber damit nicht genug: Auch die fünf Tageshöchstwertungen an den einzelnen und im Mehrkampf gingen komplett an die KTV-Turnerinnen, wobei sich Miriam Bergmann mit vier ersten Plätzen (Sprung, Balken, Boden und Mehrkampf) besonders hervortat. Über weitere Bestleistungen jubelten Julia Grützediek, die zusammen mit Miriam den besten Sprung zeigte, Jamie Lynn Doberstein als Tagessiegerin am Stufenbarren und zweitbeste Mehrkampfturnerin, sowie Mirja Gutzeit, der als jüngster Turnerin im KTV-Team mit zwei zweiten Plätzen am Stufenbarren und Balken ein toller Einstand gelang.

Weiterlesen

Doberstein für DJM qualifiziert

Pre Olympic Youth Cup 2017, AK 13, Julie Lynn Doberstein (GER) (Foto: Bernhard Schwall)

Am 29. April flossen bei den Westfälischen Meisterschaften noch Tränen der Enttäuschung. Zwar hatte Jamie Lynn Doberstein, die als Talent im TuSpo Meißen (bei Minden) entdeckt worden ist, aber seit ihrem siebten Lebensjahr im LLZ Detmold betreut wird, die in der AK 12 gesetzte Norm für die Deutsche Jugendmeisterschaft übertroffen. Aber es war trotzdem fraglich, ob die geturnte Punktzahl reichen würde, da in jeder Altersklasse (AK 12-15) nur die 32 besten Turnerinnen aus allen 16 Landesturnverbänden des Deutschen Turner-Bundes zugelassen.

Am 17. Mai kam nun nach 18 Tagen bangen Wartens die erlösende Nachricht, dass Jamie in Berlin, wo die Deutschen Jugendmeisterschaften im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes ausgetragen werden, dabei ist. Freudentränen und –sprünge waren die verständliche Reaktion. Denn es ist schon eine große Leistung, nun zu den besten 32 zwölfjährigen Nachwuchsturnerinnen in Deutschland zu gehören.

Weiterlesen

Einladung zum Jugendtag und zum Kick-off für den Kindersporttag

Einladung zum Jugendtag

Dieser findet

  • am Donnerstag, den 23. März 2017
  • um 19:00 Uhr
  • im Vereinshaus der FSV Pivitsheide e.V. Oerlinghauser Str. 97, Detmold statt.

Folgende Tagesordnung ist geplant:

1.  Begrüßung
2.  Kurzer Rückblick 2016
3.  Wahl der / des Vorsitzenden Sportjugend
4.  Termine / Ausblick 2017
5.  Kick-off- Veranstaltung für den 5. Detmolder Kindersporttag am Samstag, 23.09.17
6.  Verschiedenes

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Details entnehmen Sie bitte auch dem anliegenden Dokument: Einladung Jugendtag 2017

Stadtmeister der Fußball-Junioren 2017 sind ermittelt

Die Stadtmeister der Fußball-Junioren für die Mini Kicker, F-Jgd., E-Jgd., D-Jgd. in der DBB- Halle wurden ermittelt und stehen wir folgt fest: D-Junioren CSL Detmold, E-Junioren VfL Hiddesen, F-Junioren CSL Detmold, Mini Kicker SV Diestelbruch Mosebeck, Sportfreunde Berlebeck Heiligenkirchen, Post TSV Detmold, VFL Hiddesen, BSV Heidenoldendorf.

Nachfolgend die Spielpläne mit Ergebnis:

060117-SMS-DJgd-GrA-GrB-mit-Ergebnis

070117-SMS-E1Jugend-mit-Ergebnis

070117-SMS-FJugend-mit-Ergebnis

070117-SMS-MiniKicker-mit-Ergebnis

 

Meisterehrung des WTB in Hamm für Indiaca Nachwuchs

Das erfolgreiche Team (Foto:Stephan Kästner)Das Indiaca-Team Schüler Mixed des CVJM Pivitsheide wurde in der Landessportschule des Westfälischen Turnerbund in Hamm, für die hervorragende Leistung im Spieljahr 2016, geehrt. Bei der traditionellen Veranstaltung am Jahresanfang des WTB, konnte damit zum vierten Mal eine Nachwuchsmannschaft aus Pivitsheide bei der Meisterehrung teilnehmen. Die Schülermannschaft der 11-14 jährigen, um das Trainerteam Fabian Pfitzner und Stephan Kästner, hat im abgelaufenen Spieljahr, mit einer eindeutigen Dominanz, die Deutschen Meisterschaften in Dülmen in ihrer Spielklasse gewinnen können. In 2015 hat das Team sich noch mit der Vizemeisterschaft auf DTB Ebene begnügen müssen. In 2016 reiste das Team als Favorit zur DM an und konnte der Rolle mehr als gerecht werden. Für das Team spielten: Jonas Pfitzner, David Kästner, Jonas Friesen, Florian Beckmann, Julia Klein, Lucie Grewe, Pia Kästner, Celina Sprunk, Elena Kock und Ina Willmer.

Stephan Kästner

4. Detmolder Kindersporttag am Samstag, 24.9.16

Plakat-1-KinderSporttag2016_02

Zum 4. Detmolder Kindersporttag laden der Sportverband Detmold e.V. und die teilnehmenden Vereine alle sportinteressierten Kinder und deren Familien herzlich ein.

Wieder steht die Sporthalle des Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg am Samstag, 24.9.2016, von 10- 17 Uhr im Zeichen vieler beliebter Sportarten, wie Basketball, Handball, Tischtennis, Klettern an der großen Kletterwand, Kinderturnen, sowie sportliches Schießen mit einer speziellen Anlage. Außerdem stellen sich auch Sportarten wie Floorball und Schach vor. Wer besonders sportlich ambitioniert ist, kann sich beim Sportabzeichen ausprobieren. Es darf und soll nach Herzenslust in kleinen Trainingseinheiten mitgemacht werden, die Trainer stehen natürlich für Fragen zur Verfügung!

Herr Bürgermeister Heller ist Schirmherr des Kindersporttages und hofft zusammen mit den bereits in den Vereinen aktiven Kindern, die   in einem Show Act ihr Können zeigen werden, auf viele sportinteressierte Zuschauer.

Alle, die sich beim Sport noch nicht genug ausgetobt haben, können die Hüpfburg, die von den Stadtwerken Detmold GmbH zur Verfügung gestellt wird, ausprobieren.

Wer sich näher über die vielen Vorteile aktiven Sports gerade auch schon im Kindes-und Jugendalter informieren möchte, kann den Infostand des Stadtjugendamtes und des Sportverbandes von 10-13 Uhr besuchen.

Eingeladen sind in diesem Jahr auch alle Flüchtlingskinder und deren Familien. Die gr0ße Sportfamilie freut sich auf gemeinsames Sporttreiben!

Weiterlesen

Turn-EM in Bern: Starker Auftritt der Juniorinnen

GER Juniorinnen

GER Juniorinnen

Kristina und Michael

Kristina und Michael

Die deutschen Juniorinnen haben bei der Turn-EM in Bern im Mannschaftswettbewerb mit 159,365 Punkten unter 24 angetretenen Teams den siebten Platz belegt. Zudem schafften sie vier Finalplätze.

Bundesnachwuchstrainer Michael Gruhl zeigte sich nach dem Wettkampf „sehr zufrieden“ mit den Leistungen seiner jungen Turnerinnen. Zumal es seinen Schützlingen auf der großen Bühne mit Podium, fast 2000 Zuschauern und dem ungewohnten Licht noch an Erfahrungen fehlte. „Das hat man vor allem beim Podiumstraining gemerkt, wo die Mädchen unter „hoher Spannung“ gestanden hätten. Im Wettkampf, in dem am Ende Russland (168,179) vor Großbritannien (163,912) und Rumänien (163,678) triumphierte, habe sich das schon weniger bemerkbar gemacht.

So erwischten die Juniorinnen am Boden (39,199) einen ordentlichen Start, zu dem auch Kristina Iltner mit einer fehlerfreien Übung (12,933) beitrug. Das gelang Kristina auch am Stufenbarren, wo ihre Übung sogar mit 13,000 Punkten belohnt wurde. Warum sie deshalb im Bericht auf der Website des Deutschen Turner-Bundes nur mit dem abschätzigen Hinweise erwähnt wurde, „dass zum DTB-Team auch noch Kristina Iltner (KTV Detmold) gehörte“, wird ihrer Leistung in keinster Weise gerecht. Schließlich hat Kristina mit ihren beiden Einsätzen zweimal zum Mannschaftsergebnis beigetragen; und das als Jüngste im Team.

Ein tolles Ergebnis, zu dem wir ihr von dieser Stelle aus herzlichst gratulieren. Und ebenso gilt unser Glückwunsch Michael Gruhl, der nach einer langen und aufregenden Vorbereitung ein schlagkräftiges Team an den Start gebracht hat, auf das er auch in Zukunft setzen kann.

Hans-Joachim Dörrer

Einladung zum Jugendtag und zum Kick-off für den Kindersporttag

Einladung zum Jugendtag

am Mittwoch, den 13. April 2016
um 19:00 Uhr
im Vereinshaus
der SpVg Heiligenkirchen e.V.
Hohler Weg 10, 32760 Detmold.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Kurzer Rückblick 2015
  3. Wahl der / des Stellvertretenden Jugendreferent(in) / Jugendreferent(in)
  4. Termine / Ausblick 2016
  5. Kick – off – Veranstaltung 4. Detmolder Kinder Sporttages am Sa., 24.09.16
  6. Verschiedenes

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Details entnehmen Sie bitte den anliegendem Dokument: Einladung Jugendtag 2016