Category: Stadtmeisterschaften

SG Hiddesen-Heidenoldendorf und SG SUS Pivitsheide/RSV Hörste neue AH-Stadtmeister

SUS PIvitsheide/RSV Hörste

Ü50 SG SUS PIvitsheide/RSV Hörste

 

SG Hiddesen-Heidenoldendorf

Ü35 SG Hiddesen-Heidenoldendorf

In Kooperation mit dem Sportverband Detmold richtete der SuS „Einigkeit“ Pivitsheide am Samstag die Stadtmeisterschaften um den Wanderpokal der Stadtwerke Detmold in der DBB-Halle aus.

Bei den Ü50 war am Vormittag die SG SuS Pivitsheide/RSV Hörste das Maß aller Dinge. Zum wiederholten Male konnten die Ü50ziger des SuS/RSV den Pokal ungeschlagen wieder mit nach Hause nehmen. Vizemeister wurde die SG Hiddesen-Heidenoldendorf.

Die heimlichen Favoriten Post-TSV Detmold und der Hakedahler SV mussten bei den Ü35zigern diesmal deutlich Federn lassen und belegten in der Abschlußtabelle die letzten beiden Plätze. An der Tabellenspitze drehte die SG Hiddesen-Heidenoldendorf das Ergebnis vom Vormittag um und wurde vor dem SuS Pivitsheide punktgleich durch das bessere Torverhältnis Stadtmeister 2016. Der SC Ditib Detmold wurde Dritter.

Karl-Heinz Danger überreichte als Vorsitzender des Sportverbandes Detmold die Pokale an die siegreichen Mannschaften und bedankte sich beim SuS „Einigkeit“ Pivitsheide für die reibungslose Durchführung.

Helmut Diekmann

Ergebnisse der Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren

F-Jugend kurz vor der Siegerehrung

F-Jugend kurz vor der Siegerehrung

Die Stadtmeisterschaften brachten tolle Spiele der Fussballjugend-Mannschaften in der Halle. Alle Spiele auf Augenhöhe, denn in jeder Mannschaft fehlte durch die Ferien bis Wochenmitte jemand.
Dank an alle Schiedsrichter die die vielen Partien geleitet haben.
Dank auch den Eltern des gastgebenden Jugendteams Heiligenkirchen Berlebeck, sowie besonders Nadine Plöger, Sebastian Dröge, Jannik Danhäuser, Florian Oesterhaus und Michael Ruttkowski.

Die Siegerehrung nahm der Jugendwart des SSV Detmold Detlef Schröder über Mikrofon vor, die Preise wurden von Jannik, Florian und Michael überreicht.

Detlef Schröder

Ergebnisse:

Minis (MiniKicker)

F-Junioren (Ergebnisse Fjgd)
1. CSL Lippe
2. Post-TSV Detmold

E-Junioren (Ergebnisse EJgd)
1. CSL Lippe
2. SVE Jerxen-Orbke

D-Junioren (Ergebnisse DJgd)
1. SVE Jerxen-Orbke
2. VFL Hiddesen

Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren in der Halle

Die Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren finden am Samstag, 2.1.16 (für E-Jgd. / D-Jgd.) und am Sonntag, 3.1.15 (für Mini Kicker / F-Jgd.) in der DBB- Halle statt.
Meldeschluss ist Donnerstag, 15.12.15.
Der SpVg Heiligenkirchen lädt dazu ein.

Details finden Sie auf: Einladung

Spielpläne:
Mini Kicker
F-Jugend
E-Jugend
D-Jugend

Ehrung der Stadtmeister 2015 im Schießen

Stadtmeister im Schießen

Stadtmeister im Schießen

Vom 5. bis 20.Sept. 2015 sind in diesem Jahr die Stadtmeisterschaft im Schießen ausgetragen worden. Unter der Leitung von Karl-Heinz Knuck vom SV „Einigkeit“ Meiersfeld – Rödlinghausen, Volker Junker von der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 und Dieter Vogt vom Polizei SV Detmold.

Am Donnerstag den 22. Oktober 2015 wurden im Schützenhaus des SV „Einigkeit“ Meiersfeld – Rödlinghausen den Stadtmeistern 2015 im Schießen, die Urkunden und Wanderpokale in einer Feierstunde von Karl-Heinz Knuck und Volker Junker überreicht.

 

Die Besten Schützen in diesem Jahr sind:

Ralf Kaiser vom SV „Einigkeit“ Meiersfeld-Rödlhausen als bester Schütze im aufgelegt Schießen mit dem Luftgewehr.

Cameron Smout vom SV „Einigkeit“ Meiersfeld-Rödlinghausen als bester Schütze im frei Hand Schießen mit dem Luftgewehr

Luc Bredel vom SSV Cherusker Pivitsheide als bester Schüler frei Hand Schütze  mit dem Luftgewehr.

Lara de le Roi und Moritz Grieger vom SSV Cherusker Pivitsheide als beste Schüler aufgelegt Schützen mit dem Luftgewehr.

Sarah Hanning von der Detmolder Schützengesellschaft als bester Juniorenschütze frei Hand mit dem Luftgewehr.

Sarah Hanning von der Detmolder Schützengesellschaft als bester Juniorenschütze aufgelegt mit dem Kleinkaliber-Gewehr.

Roswitha Hanning vom SSV Cherusker Pivitsheide und Gudrun Winkler von der Detmolder Schützengesellschaft als beste Schützen mit dem Kleinkaliber-Gewehr aufgelegt.

Michael Pfeffer vom Polizei SV Detmold, als bester Schütze mit der Luftpistole.

Christel Quabus vom Polizei SV Detmold als bester Schütze mit der Luftpistole aufgelegt.

Rolf Klöpping vom Polizei SV Detmold als bester Schütze mit der Sportpistole Kleinkaliber.

John Krikor vom Polizei SV Detmold als bester Schütze mit der 9 mm Pistole.

John Krikor und Gerhard Kemmler vom Polizei SV Detmold als beste Schützen mit dem 357 Magnum Revolver.

Karl-Heinz Knuck vom Schützenverein SV „Einigkeit„ Meiersfeld-Rödlinghausen, Volker Junker von der Detmolder Schützengesellschaft und Dieter Vogt vom Polizei SV Detmold sind mit 151 Teilnehmer an der Stadtmeisterschaft sehr zufrieden.

Ein Dank an alle Teilnehmer der Detmolder Stadtmeisterschaften 2015 im Schießen.

Karl-Heinz Knuck

SUS Pivitsheide holt Ü 40 Cup

soccerAuch in diesem Jahr trafen sich wieder acht Mannschaften und spielten um den begehrten Ü 40 Wanderpokal der Stadtwerke Detmold.

Carsten Fischer und seine Crew hatten das Turnier auf dem Kunstrasenplatz von FSV Pivitsheide gut organisiert und sorgten so für einen reibungslosen Ablauf.

In spannenden Gruppenspielen qualifizierten sich SUS Pivitsheide gegen Hiddesen – Heidenoldendorf und Post TSV Detmold gegen Diestelbruch.

SUS Pivitsheide erreichte durch ein 4:2 nach Neunmeterschießen das Finale und Post TSV Detmold konnte sich nach regulärer Spielzeit mit 3:1 qualifizieren.

Weiterlesen

Stadtmeisterschaften 2015 im Schießen

Stadtmeisterschaften Schießen Foto: K. H. Knuck

Stadtmeisterschaften Schießen
Foto: K. H. Knuck

Der Schützenverein „Einigkeit“ Meiersfeld-Rödlinghausen e. V. richtet am Sonntag, 20. September 2015 die diesjährigen Stadtmeisterschaften im den Waffenarten:  Luftgewehr und Luftpistole aus.   Beginn: 8.30 Uhr

Austragungsort:  Schießstand des Schützenvereins „Einigkeit“ Meiersfeld-Rödlinghausen e. V.   Im Rödlinghauser Felde
Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: Stadtmeisterschaft Schießen 2015

Debütant Hakedahl Stadtmeister Ü 35

Auch am Sonntag Nachmittag 8.02.15 wurden unter sieben Teilnehmern spannende Spiele bei den Ü 35 Stadtmeisterschaften in der Dietrich Bonhoeffer Halle gezeigt.

Für das Halbfinale qualifizierten sich Ditib Detmold als Titelverteidiger gegen SV Hakedahl und SUS Pivitsheide gegen Post SV Detmold.

Im ersten Halbfinale setzte sich SV Hakedahl souverän gegen Ditib Detmold durch. Im zweiten Halbfinale konnte sich Post SV Detmold knapp kurz vor Spielende für das Finale qualifizieren. Im Spiel um den dritten Platz konnte SUS Pivitsheide direkt im Anschluss an das Halbfinale den Podestplatz für sich sichern. Platz vier ging an Ditib Detmold.

Im Finale ging es spannend hin und her. Von vielen „Nickelichkeiten“ getragen, hatte am Ende der Debütant SV Hakedahl mit 2:1 den Wanderpokal der Stadtwerke für die AH Ü 35 in den Händen. Post SV Detmold wurde Vizestadtmeister.

SUS Pivitsheide erneut Ü 50 Stadtmeister

Sechs Ü 50 Teams trafen sich am Sonntag morgen 8.02.14 und spielten um den Wanderpokal der Stadtwerke Detmold. In fairen Begegnungen und spannend geführten Begegnungen kam es zu folgenden Platzierungen.

Erster SUS Pivitsheide mit 12 Punkten und nur aufgrund des besseren Torverhältnis Stadtmeister 2015. Vize Stadtmeister wurde RSV Klüt und auf den dritten Platz und damit ebenfalls auf dem Podest SV Jerxen-Orbke. Auf den weiteren Plätzen landeten TUS Eichholz-Remmighausen, Post  SV Detmold und VFL Hiddesen.

TUS Eichholz-Remmighausen holt Ü 40 Cup

Am 25.1. 15 trafen acht Teams im vom SV Diestelbruch – Mosebeck durchgeführten Turnier,  um den begehrten Wanderpokal der Stadtwerke aufeinander.

In Gruppe A  setzten sich VFL Hiddesen und SUS Pivitsheide durch. Post SV Detmold schied Punktgleich mit zwei Toren Unterschied genauso aus wie Bentrup-Klüt.

In der Gruppe B qualifizierten sich FSV Pivitsheide und TUS Eichholz-Remmighausen Punktgleich für das Halbfinale,  nur getrennt durch das Torverhältnis. Berlebeck-Heiligenkirchen und der Veranstalter SV Diestelbruch-Mosebeck schieden aus.

Im ersten Halbfinale kam es zum Ortsderby SUS Pivitsheide gegen FSV Pivitsheide. Ein Sieger war nach regulärer Spielzeit nicht gefunden. Im Neunmeterschießen hatte FSV Pivitsheide die sicheren Schützen und setzte sich mit 6 : 5 gegen SUS Pivitsheide durch.

Im zweiten Halbfinale setzte sich TUS Eichholz-Remmighausen souverän mit 4 : 1 gegen VFL Hiddesen durch.

Der 3 Platz wurde direkt im Neunmeterschießen entschieden. VFL Hiddesen setzte sich nervenstärker mit 4:2 gegen SUS Pivitsheide durch.

Das Finale war lange ausgeglichen und spannend. Als alle schon mit Verlängerung rechneten, machte FSV Pivitsheide einen Abwehrfehler und TUS Eichholz-Remmighausen ging mit 1:0 in Führung. FSV erhöhte sofort vom Anstoß weg den Druck nach vorne. Eine halbe Minute vor Ende des Spiels bekam FSV Pivitsheide einen Eckstoß und verwandelte den zum Jubel der Anhänger direkt zum Ausgleich.

Es kam zur Verlängerung. Da hatte FSV Pivitsheide nicht mehr viel entgegen zu setzen und TUS Eichholz-Remmighausen konnte mit zwei weiteren Toren auf 3:1 davon ziehen. Als die Schlusssirene erklang kannte der Jubel keine Grenzen und TUS Eichholz-Remmighausen war der Ü 40 Stadtmeister und durfte den Wanderpokal der Stadtwerke Detmold entgegen nehmen.

Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren in der Halle

Die Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren finden am Samstag, 03.01.15 (für E-Jgd./ D-Jgd.) und am Sonntag, 04.01.15 (für Mini Kicker/ F-Jgd.) in der „Grünen“ Halle statt. Meldeschluss ist Donnerstag, 18.12.14
Der SpVg Heiligenkirchen lädt dazu ein.

Details finden Sie auf: Einladung

Spielpläne: 040115-Spielplan-SMS-MiniKicker
040115.Spielplan-SMS-FJgd
030115-Spielplan-SMS-EJgd
030115-Spielplan-SMS-DJgd